© /Parc Asterix

Parc Astérix
06/19/2014

Abenteuer mit Asterix und Obelix

Der "Parc Astérix" neben Paris feiert 25. Geburtstag mit einem neuen Druiden-Wald.

von Daniela Davidovits

Wer mit Kind nach Paris fährt, bekommt von allen Seiten denselben Programm-Tipp: Eurodisney. Nach Frankreich fahren, um amerikanisches Fun-Park-Flair erleben? Passt nicht für alle. Echtes Lokalkolorit bietet dafür der Parc Astérix, ebenfalls außerhalb von Paris.

Wo sonst kommen Fans des Kult-Comics von Albert Uderzo so auf ihre Kosten? Am Eingang wartet ein Riesen-Astérix auf die Besucher, die mit Auto oder Shuttle-Bus von Louvre bzw. Flughafen ankommen. Bei ihm tauchen sie in die Welt der witzigen Gallier ein.

Sechs Gegenden, die in den Comics vorkommen, wurden in Themendörfern nachgebaut. Das architektonische Highlight ist Ägypten. Der imposante Tempel ist Ausgangspunkt der aufregendsten Hochschaubahn des Parks: Bei "Osiris" dreht es die Besucher nicht nur mit 90 km/h im Looping, sondern auch kopfüber, dass man sie in ganz Ägypten schreien hört.

Die Attraktionen sind für ihre Kindertauglichkeit nach Körpergröße eingeteilt. So dürfen beim "Großen Splash" nur Mutige ab einem Meter mitkommen, bis 1,30 Meter brauchen sie einen Begleiter. Nur Größere dürfen alleine fahren. Wo Kinder mindestens 1,40 Meter groß sein müssen, ist es für ängstliche Mamas zu turbulent.

Rom & Griechenland

Zwischen dem alten Griechenland und den Wikingern liegt ein See mit Booten, und zahlreiche Wasser-Attraktionen sorgen für Abkühlung, etwa der "Menhir-Express": In einem ausgehöhlten Riesenstein platscht man mit voller Wucht 13 Meter hinunter ins Wasser, dass es eine kühlende Freude ist.

Verschnaufpausen gibt es bei den Shows, etwa den Gladiatoren-Stunts im Alten Rom oder den Delfinen in Griechenland. Zu seinem 25. Geburtstag bekam der Park heuer den 5000 Quadratmeter großen "Wald des Idéfix" für jüngere Kinder, benannt nach dem kleinen Hund. Dort sorgen die Freunde des Druiden Miraculix für Unterhaltung. Als ob man nicht in jedem Kiosk und Restaurant einen Zaubertrank kaufen könnte. Eintritt: Erwachsene 46 €, Kinder (3 bis 11 Jahre) 37 €, www.parcasterix.fr

Es muss nicht immer Disneyland sein

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.