© Screenshot/Youtube

A taste of Austria
03/11/2015

Viraler Hit: Österreich im Zeitraffer

Filmemacher sorgen mit ihrer Hommage ans Land für Begeisterung im Netz.

Vom Gipfelkreuz bis zum Donauturm: Ein Video der beiden Filmemacher Thomas Pöcksteiner und Peter Jablonowski sorgt derzeit für Begeisterung im Internet. Zu sehen ist ein faszinierender Streifzug durch Österreichs Highlights. Von Naturjuwelen in einzigartiger Perspektive bis hin zur Geschäftigkeit der Städte. Das Zeitraffervideo überrascht mit außergewöhnlicher Geräuschkulisse. Für den Soundtrack wurden Hintergrundgeräusche wie Kuhlaute, Kirchenläuten bis hin zu Funkaufnahmen von Felix Baumgartners Stratosphären-Sprung verarbeitet.

Die beiden Filmemacher der Produktionsgesellschaft Filmspektakel fuhren für die Aufnahmen insgesamt zwei Jahre lang durch Österreich. Aus fünf Terabyte Rohmaterail entstanden knapp drei Minuten „A Taste of Austria“. Das Video wurde auf Youtube und Vimeo veröffentlicht und seither hunderttausendfach geteilt. Schon vergangenes Jahr landeten die beiden einen viralen Hit – Sie montierten Zeitrafferaufnahmen von Wien im Stil des „House of Cards“-Intros.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.