175 Jahre Eisenbahn für Österreich

175 Eisenbahn /  Dampflok / ÖBB Erlebnisbahn
Foto: ÖBB Erlebnisbahn

Die Eisenbahn in Österreich begeht heuer das 175 jährige Jubiläum – ein Grund zum Feiern!

175 Eisenbahn /  Dampflok / ÖBB Erlebnisbahn Foto: ÖBB Erlebnisbahn

Vor 175 Jahren konnte der Beginn des Eisenbahnzeitalters in Österreich gefeiert werden. Am 23. November 1837 um 10.00 Uhr vormittags dampfte der erste Eisenbahnzug, bestehend aus der Lokomotive „Austria" und fünf Wagen 1. Klasse sowie drei Wagen 2. Klasse, von Floridsdorf in Richtung Deutsch-Wagram, auf der „Kaiser Ferdinand Nordbahn".

175 Eisenbahn / ÖBB Erlebnisbahn Foto: ÖBB Erlebnisbahn

Eben diese Strecke führt Sie am 19. Mai – dem Anlass entsprechend auch mit einer Dampflok - zum Spargelfest in Deutsch Wagram. Im Rahmen dieses Festes mit Spargelspezialitäten, Musik, Kinderprogramm, Künstlern und Kunsthandwerk haben Sie auch die Gelegenheit zu einem Besuch im Eisenbahnmuseum Strasshof (Shuttle-Bus Deutsch Wagram – Strasshof).

Das Eisenbahnmuseum Strasshof begeht dieses denkwürdige Ereignis heuer mit mehreren Sonderausstellungen und –fahrten.

E-Loktreffen am 27. und 28. Mai

Dieselloktreffen am 29. Juli

Dampfloktreffen am 22. und 23. September

Weitere Infos und Buchungen unter www.eisenbahnmuseum-heizhaus.com

Die Partner von „Bahnerlebnis Steiermark“ veranstaltet ein viertägiges Eisenbahnfestival von 28. April bis 1. Mai. Mit Fahrtagen auf den Modelleisenbahnen in und um Graz, einem Betriebstag auf der Breitenauerbahn, einem großen Fest auf der Feistritztalbahn, Eisenbahn-Aktionstagen im Murtal sowie in der Weststeiermark wird dieses Jubiläum begangen. Weitere Informationen zu den jeweiligen Programmen unter www.bahnerlebnis.at

Weiterführende Links

Informationen & Buchung:

ÖBB ErlebnisBahn
http://erlebnisbahn.oebb.at

erlebnisbahn@oebb.at
+43 664 617 80 36 (Mo-Do 8.00-16.00, Fr 8.00-12.00)

(ÖBB Erlebnisbahn) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?