© dpa/Boris Roessler

Politik
03/06/2012

Zwangsprostitution im „Sachsensumpf“

Zwei Frauen, die zur Kinderprostitution gezwungen worden waren, sind wegen Verleumdung angeklagt, weil sie ihre Freier erkannt haben wollen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.