Ortstafel-Lösung endgültig finalisiert

Festakt in Wien anlässlich der Ortstafellösung für Kärnten.
Foto: ap

Bundespräsident Fischer hat das Gesetz am Dienstag per Unterschrift abgesegnet. Es steht nun im Verfassungsrang.

Die Ortstafel-Lösung für Kärnten ist finalisiert. Bundespräsident Heinz Fischer hat das Gesetz am Dienstag per Unterschrift abgesegnet. Fürs Inkrafttreten fehlt jetzt nur mehr die Kundmachung im Bundesgesetzblatt, dann kann mit der Aufstellung zusätzlicher Tafeln in Kärnten begonnen werden.

In Kärnten selbst wird am 16. August gefeiert. Zum Festakt im Wappensaal haben sich Faymann, Spindelegger und Ostermayer angesagt. Sturm vom Zentralverband und Sadovnik von der Gemeinschaft werden ebenfalls da sein. Von Klagenfurt geht es nach Bad Eisenkappel/Zelezna Kapla, wo in einer feierlichen Zeremonie die Ortstafeln von ein- auf zweisprachig getauscht werden. Gleiches passiert dann in Sittersdorf/Zitara vas.

(apa / dk) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?