Politik 24.01.2012

Österreicher in Dom. Republik ertrunken

Ein 49-jähriger Österreicher ist von einem Badeausflug nicht zurückgekommen. Kurz darauf entdeckten Suchteams die Leiche.

Ein 49-jähriger Österreicher ist in Higüey (Provinz La Altagracia) in der Nähe des Strandes “Playa El Macao” ertrunken. Der Mann wollte laut der Agentur latina press mit seiner 42-jährigen Frau schwimmen gehen und kam nicht an den Strand zurück. “Er pflegte immer weit hinaus zu schwimmen und kam diesmal nicht zurück. Mehrere Personen, die mir bei der Suche halfen, entdeckten seinen toten Körper”, sagte die Ehefrau gegenüber Medien.

Der Leiche des Mannes wurde zur Obduktion nach San Pedro De Macorís überführt.

( Kurier ) Erstellt am 24.01.2012