Wahlkampf-Video: Kern als Frank Underwood

screenshot.PNG
Foto: Screenshot SPÖ Screenshot aus dem neuen SPÖ-Video.

Nach seinem letzten Videoauftritt als "Arbeiterkind" schlüpft Christian Kern nun in die Rolle von "House of Cards"-Liebling Frank Underwood. Was wird die Wählerschaft davon halten?

Seit Freitag, 20.15 Uhr, gibt es auf der SPÖ-Facebookseite von Christian Kern das neueste Werbevideo für den Nationalrats-Wahlkampf zu sehen. Es ist rund zwei Minuten lang – und erinnert an die Machart der Serie "House of Cards". In den "Hauptrollen": Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner, Kanzleramtsminister Thomas Drozda – und natürlich Kanzler Christian Kern, der bekannte "Frank Underwood"-Verhaltensweisen nachahmt:

Gezeigt wird eine Szene an einem Konferenztisch, neue Zahlen zum Wirtschaftsaufschwung werden präsentiert und debattiert: "Wie können die Österreicherinnen und Österreicher davon profitieren?" Kern lauscht der Debatte, typisch wie Underwood dreht er sich am Ende des Videos Richtung Publikum und sagt nach einem Plädoyer: "Holen Sie sich, was Ihnen zusteht" – den aktuellen Slogan der SPÖ.

(APA, red / yw, sho) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?