Weiteres großes Thema waren die Pensionen, "kein Gassenhauer", wie Strolz einräumt.

© APA/GEORG HOCHMUTH

ORF-Sommergespräche
08/11/2014

Strolz will Schwarz-Grün-Neos

Neos-Chef bei Privatisierung, Pensionen, Wohnen unter Druck.

von Michael Bachner

Neos-Chef Matthias Strolz machte am Montag Abend als Vertreter der kleinsten Parlamentspartei den Anfang bei den ORF-Sommergesprächen. Angesprochen auf die Zukunftspläne mit seiner noch jungen Bewegung nannte der Vorarlberger den Wunsch nach einer Regierungsbeteiligung, am ehesten in der Konstellation Schwarz-Grün-Neos.

Inhaltlich brachten ein hart nachfragender Moderator, ORF-Bürgeranwalt Peter Resetarits, sowie kritische Publikumsfragen Strolz teilweise gehörig unter Druck. Die Programmdebatte bei den Neos scheint noch nicht abgeschlossen, einen Vorschlag der Jung-Neos aus dem Wohnbereich – die Kündigungsmöglichkeit von unbefristeten Mietverträgen – lehnte Strolz vor laufender Kamera strikt ab. Den Ausrutscher aus dem EU-Wahlkampf zur Wasserprivatisierung versuchte der Parteichef wortreich klein- bis wegzureden. Bei den geplanten Einschnitten im Pensions- oder Gesundheitsbereich hatte Strolz teils Mühe, nicht allzu sehr im neoliberalen Eck zu landen und betonte: „Vor den Neos braucht man sich nicht zu fürchten. Wir haben ein großes soziales Herz.“ Das Publikum folgte ihm nicht immer, Applaus gab es selten.

Von einem „undankbaren Format“ sprach denn auch Politologe Peter Filzmaier im Anschluss in der ZIB 2. Die Politiker würden mit harten Einzelschicksalen konfrontiert und müssten sofort Lösungen präsentieren. Dies sei fast unmöglich.

Einen Absturz der Neos erwartet Filzmaier jedoch nicht. Er hält im Gegenteil Erfolge bei den anstehenden Landtagswahlen für gesichert, erachtet baldige Regierungsbeteiligungen aber für unwahrscheinlich.

Sommergespräch: Strolz im Zitat

ORF-TV-SOMMERGESPRÄCH MIT NEOS-OBMANN STROLZ

ORF-TV-SOMMERGESPRÄCH MIT NEOS-OBMANN STROLZ

ORF-TV-SOMMERGESPRÄCH MIT NEOS-OBMANN STROLZ

ORF-TV-SOMMERGESPRÄCH MIT NEOS-OBMANN STROLZ

swi19dc5-6gk4vf0rqg4157lbwhgl_layout.jpg

ORF-TV-SOMMERGESPRÄCH MIT NEOS-OBMANN STROLZ

Matthias Strolz

Matthias und Irene Strolz

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.