Karoline Edtstadler

© © LPD NÖ/E. Knabb

Politik Inland
12/15/2017

Staatssekretärin im Innenministerium: Karoline Edtstadler im Kurzporträt

Die junge Salzburgerin Karoline Edtstadler wird Staatssekretärin im Innenministerium.

Name: Karoline Edtstadler

Ministerium: Justiz

Alter: 36

Bekannt für: eine harte Linie

Bisherige Karriere: Die konservative Juristin war zunächst Strafrichterin am Landesgericht Salzburg. Für Diskussionen sorgte damals ihr hartes Urteil gegen zwei Teilnehmer einer Demo gegen Ex-Innenministerin Maria Fekter. Später wechselte Edtstadler als Oberstaatsanwältin in die Wiener Korruptionsstaatsanwaltschaft, zuletzt war sie am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg tätig.

Warum dieses Ressort: Edtstadler galt Ende vergangener Woche als schwarze Top-Favoritin für das Justizressort. Nachdem die ÖVP-Länder aber Josef Moser nicht als Finanzminister akzeptierten, wird der nun Justizminister und Edtstadler Aufpasserin im vom FPÖ-Mann Herbert Kickl geführten Innenministerium.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.