Wahlplakate für die ÖH-Wahl in Wien.

© APA/HERBERT NEUBAUER

Hochschülerschaft

Neun Listen zur ÖH-Wahl im Mai zugelassen

Auch Liste "No Ma'am" mit dabei. Rund 330.000 Wahlberechtigte österreichweit.

04/20/2017, 04:11 PM

Neun Listen gehen bei den Wahlen zur Bundesvertretung der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) von 16. bis 18. Mai an den Start. Die Wahlkommission hat am Donnerstag nach Ablauf der Verbesserungsfrist auch die Spaßfraktion No Ma'am zugelassen - die Fraktion musste noch Beglaubigungen nachbringen.

Insgesamt wird es rund 330.000 Wahlberechtigte an den Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen und Privatuniversitäten geben, hieß es aus der Kommission auf APA-Anfrage. Sie können sich bundesweit entscheiden zwischen...

  • der VP-nahen AktionsGemeinschaft (AG)
  • dem Verband Sozialistischer StudentInnen (VSStÖ)
  • den Grünen und Alternativen StudentInnen (GRAS), den Fachschaftslisten Österreichs (FLÖ)
  • den Jungen liberalen Studierenden (JUNOS)
  • dem Kommunistischen StudentInnenverband - Linke Liste (KSV-Lili)
  • dem Kommunistischen StudentInnenverband (KSV&KJÖ)
  • und No Ma'am

Nicht dabei

Anders als bei der letzten Wahl 2015 nicht mehr dabei ist die derzeit in der ÖH-Exekutive vertretene Fraktion Engagierter Studierender (FEST). Auch die Satire-Fraktion "Die Liste" sowie die vor allem türkisch-dominierte Liste Stulife treten nicht an. Derzeit hat in der 55-köpfigen Bundesvertretung eine linke Koalition aus GRAS, VSStÖ, FLÖ und FEST eine knappe Mehrheit.

Darüber hinaus können die Studenten ihre lokalen Hochschulvertretungen sowie Studienvertretungen wählen.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Neun Listen zur ÖH-Wahl im Mai zugelassen | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat