Politik | Inland 09.03.2014

Neue Besetzungen beim Bundesheer

Minister Klug © Bild: APA/HERBERT NEUBAUER

Minister Klug entschied über acht Führungspositionen.

Verteidigungsminister Gerald Klug hat über die Nachbesetzung von acht Führungspositionen im Bundesheer entschieden: Brigadier Johann Frank wird Direktor für Sicherheits- und Verteidigungspolitik im Ressort. Zwei Besetzungen gab es im Heer selbst. Klug sei damit der Empfehlung einer unabhängigen Bewertungskommission gefolgt, hieß es am Sonntag in einer Aussendung.

Brigadier Philipp Eder wird ab sofort die Abteilung Militärstrategie in der Sektion II (Planung) leiten. Leiter der Abteilung Einsatzführung in der Einsatzsektion (Sektion IV) wird Oberst Hermann Lattacher. Die Abteilung Rüstungspolitik in der Sektion III (Bereitstellung) führt nun Oberst Martin Dorfer und der neue Leiter der Budgetabteilung heißt Oberst Dietmar Schinner. Oberst Christof Tatschl geht als Verteidigungsattaché nach China.

Im Bundesheer wurden zwei Kommandanten neu bestellt: Oberst Jürgen Baranyai führt ab sofort die Heerestruppenschule und Oberstleutnant Johannes Nussbaumer wird Kommandant des Führungsunterstützungsbataillons 2 in St. Johann im Pongau.

Erstellt am 09.03.2014