Symbolbild.

© APA/dpa/Armin Weigel

Integration
02/14/2017

Deutlich mehr geflüchtete Kinder in Wiener Schulen

2016 stieg die Zahl von Kindern auf der Flucht in Wiener Schulen deutlich an.

An Wiener Schulen stieg die Zahl von geflüchteten Kindern 2016 deutlich. Ende Oktober besuchten 3.645 Flüchtlings-Kinder eine Wiener Schule. Anfang 2016 waren es noch 2.278, berichtet der Standard. Vor allem in Volksschulen ist der jüngste Zuwachs markant. Dies geht aus der Beantwortung einer Landtagsanfrage der NEOS an Landeshauptmann Michael Häupl (SPÖ) hervor. (Anfrage, Beantwortung)

Der größte Teil dieser Kinder kommt aus Afghanistan (1.434), Syrien (880) dem Irak (479), Russland (402) und Somalia (209). 917 kamen unbegleitet nach Österreich. Diese Kinder würden zudem sofort nach ihrer Aufnahme in Wien 200 Deutschkurs-Stunden in Bildungseinrichtungen erhalten, heißt es in der Antwort. Für Kinder und Jugendliche in der Grundversorgung gelten dieselben Kriterien der Schulpflicht, wie für österreichische Kinder - also eine verpflichtende Teilnahme für zumindest neun Jahre ab dem sechsten Lebensjahr.

Personalaufstockung als Reaktion

Die Stadt stellt den Schulen als Reaktion 325 zusätzliche Vollzeitstellen für die "verbesserte Integration von schulpflichtigen Flüchtlingskindern" zur Verfügung. Es gäbe 27 Schulsozialarbeiter und 25 Vollzeitstellen für Schulpsychologen, heißt es. Bis 2020 sind im Koalitionspakt der Wiener Regierung insgesamt weitere 100 weitere Stellen geplant, die schrittweise aufgestockt werden sollen. Die anfragenden NEOS fordern angesichts der Herausforderungen gegenüber dem Standard eine raschere Anstellungspolitik als bisher.

In Wien gibt es derzeit in etwa 700 Schulen knapp 220.000 Schüler.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.