Heinz Fischer, amtierender Bundespräsident

© APA/BUNDESHEER/CARINA KARLOVITS

Volkshochschule
04/26/2016

Bundespräsident Heinz Fischer wird wieder Präsident

Er wechselt von der Hofburg an die Spitze des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen.

Heinz Fischer wird wieder Präsident - er wechselt aber von der Hofburg an die Spitze des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen (VÖV). Das gab der Verband am Dienstag in einer Aussendung bekannt.

Fischer stand bereits von 1999 bis 2007 an der Spitze des VÖV. Ihm folgte Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, seit deren Tod 2014 ist die Funktion vakant.

Der VÖV-Vorstand hat nun beschlossen, Fischer den Vorschlag zu unterbreiten, nach seiner Amtszeit als Bundespräsident seine (ehrenamtliche) Präsidententätigkeit bei den Volkshochschulen wieder aufzunehmen. Dieser habe seine Bereitschaft geäußert, dies zu tun, so der VÖV.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.