© dpa

Politik
03/30/2012

Finnland: Mann schoss in Klassenraum

Der Täter hat mehrfach durch eine Tür geschossen, während die Schüler im Raum waren - verletzt wurde niemand.

In Finnland hat ein Mann am Freitag in einer Schule mehrfach durch eine Tür in einen Klassenraum gefeuert. Bei dem Vorfall sei jedoch niemand verletzt worden, sagte Pauliina Pikka, eine Mitarbeiterin des Schulamts von Orivesi im Nordwesten der Hauptstadt Helsinki. Der Schütze sei von der Polizei festgenommen worden.

Alle Schüler seien zur Zeit des Angriffs in der Klasse gewesen, sagte Pikka weiter. Demnach handelt es sich bei dem Schützen nicht um einen Schüler, sondern um einen Erwachsenen. Der Vorfall ereignete sich um 9.30 Uhr Ortszeit in der dritten Etage des Schulgebäude; nähere Details zum Täter waren vorerst nicht bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.