Engländer freut sich über 185 Millionen

Ein solcher Schein hat einen Engländer zum 185-fachen Millionär gemacht.
Foto: APA/Herbert Pfarrhofer

Der Jackpot ist geknackt: Es ist der höchste Gewinn in Europa beim EuroMillionen-Spiel. Daneben gibt es noch weitere Neu-Millionäre.

Manche haben Glück, und manche haben etwas mehr Glück: So zum Beispiel ein Engländer, der den Rekord-Jackpot von EuroMillionen geknackt hat. Er ist nun um sage und schreibe 185 Millionen Euro reicher. Das ist der "Lohn" für die richtigen fünf Zahlen und zwei Sterne.

Noch nie habe ein Lottospieler in Europa einen derart hohen Gewinn erzielt, sagte der Sprecher der Schweizer Lotteriegesellschaft Swisslos, Willy Mesmer, am Dienstagabend. Die Gewinnsumme ist aber auch die Obergrenze, höher geht es nicht.

Die Mehreinnahmen werden an die unteren Gewinnränge verteilt. Auch im zweiten Gewinnrang wurden am Dienstag noch elf Personen zu Millionären gemacht. An den EuroMillionen sind neben Österreich, die Schweiz Belgien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Luxemburg, Portugal und Spanien beteiligt.

Solo-Sechser für Wiener

Auch ein Wiener Ehepaar kann sich freuen. Beim heimischen Lotto konnte der Vierfachjackpot geknackt werden. Die Gewinner der 7.254.065 Euro haben sich inzwischen gemeldet, sagte ein Sprecher der Lotterien am Mittwoch. "Das Paar möchte zuerst mit dem Großgewinnbetreuer sprechen", hieß es.

(apa / csm) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?