Gen. Momcilo Perisic, the former chief of staff of the Yugoslav national army, enters the court room of the Yugoslav war crimes tribunal for his appeal judgment in The Hague, Netherlands, Thursday Feb. 28, 2013. Prosecutors accused Perisic of providing crucial military aid to rebel Serb forces responsible for the atrocities including the Srebrenica massacre and siege of Sarajevo. Perisic's 2011 conviction and 27-year sentence marked the first time the U.N. court had found a civilian or military officer from Serbia guilty of war crimes in Bosnia. (AP Photo/Koen van Weel, Pool)

© Deleted - 67290

Belgrader Ex-Generalstabschef
02/28/2013

UN-Gericht sprach Perisic frei

Der frühere jugoslawische Generalstabschef wurde vom Vorwurf der Kriegsverbrechen freigesprochen.

Der frühere jugoslawische Generalstabschef Momcilo Perisic ist vom UN-Tribunal für Ex-Jugoslawien in der Berufungsverhandlung freigesprochen worden. Dies gab der zuständige Richter am Donnerstag in Den Haag bekannt. Perisic war ursprünglich im September 2011 wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vom Haager Tribunal zu 27 Jahren Haft verurteilt worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.