A polling station employee hangs a list of candidates for the 2018 Russian presidential election during preparations for the election at a polling station in St.Petersburg, Russia, Friday, March 16, 2018. On March 18 presidential elections will be held in Russia. (AP Photo/Dmitri Lovetsky)

© Deleted - 2517716

Ukraine
03/16/2018

Ukraine verbietet Russen Stimmabgabe bei Präsidentenwahl

Polizei soll russischen Staatsbürgern den Zugang zu den Konsulaten in Kiew, Charkiw, Odessa und Lwiw (Lemberg) verwehren.

Die Ukraine will am Sonntag die auf ukrainischem Gebiet lebenden Russen an der Stimmabgabe zur russischen Präsidentschaftswahl hindern. Die Polizei werde den russischen Staatsbürgern den Zugang zu den russischen Konsulaten in Kiew, Charkiw, Odessa und Lwiw (Lemberg) verwehren, teilte Innenminister Arsen Awakow am Freitag auf Facebook mit.

Vor vier Jahren hatte Russland die ukrainische-Krim-Halbinsel annektiert. Kiew versucht derzeit intensiv, die Weltöffentlichkeit auf den Urnengang auf der Krim aufmerksam zu machen. Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen musste am Mittwoch nach einem Treffen mit seinem ukrainischen Amtskollegen Petro Poroschenko in Kiew dazu Stellung nehmen und machte klar, dass auf der Krim keine rechtsgültigen russischen Wahlen stattfinden können. Am Donnerstag betonte er in Lwiw (Lemberg), die Annexion der Krim "war und ist ganz offenkundig völkerrechtswidrig. Jeder ist dieser Meinung, außer Russland und einige österreichische Politiker."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.