Petro Poroschenko: Krisentelefonat mit Putin, Merkel und Hollande.

© REUTERS/THOMAS PETER

Ukraine-Konflikt
10/11/2014

Poroschenko kündigt Treffen mit Putin an

Poroschenko wird in der kommenden Woche in Mailand Putin treffen.

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko trifft nach eigenen Angaben Kremlchef Wladimir Putin in der kommenden Woche zu Gesprächen über den Ukraine-Konflikt. Er erwarte beim europäisch-asiatischen Gipfeltreffen (ASEM) in Mailand keine leichten Verhandlungen mit Putin, sagte Poroschenko am Samstag in Charkow.

Er werde unter anderem auch die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie die Regierungschefs Italiens und Großbritanniens, Matteo Renzi und David Cameron, treffen, sagte er der Agentur Interfax zufolge. Eine Bestätigung des Kreml lag zunächst nicht vor. Ein Gespräch sei aber nicht ausgeschlossen, hatte es zuvor geheißen.

Beide Präsidenten waren zuletzt Ende August zusammengetroffen. Die Gespräche führten Anfang September zum Abschluss einer Waffenruhe im Osten der Ukraine, doch gibt es weiterhin praktisch täglich Kämpfe zwischen den Regierungstruppen und prorussischen Separatisten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.