Kampfpanzer Leopard 2 (Archivbild)

© APA/dpa/Peter Steffen

Ahrar al-Scham
01/21/2017

Türkei kämpft offenbar gemeinsam mit Islamisten in Syrien

In Deutschland gilt Ahrar al-Scham als Terrororganisation - in Syrien kämpft sie an der Seite der türkischen Armee. Mit dabei: Panzer aus deutscher Produktion.

Der deutschen Regierung liegen nach Angaben des Magazins Der Spiegel Informationen vor, wonach die türkische Armee bei ihrer Offensive in Syrien zusammen mit der Islamistengruppe Ahrar al-Scham kämpft. Diese gelte als Terrororganisation und in Deutschland sei die Mitgliedschaft in der Gruppe strafbar, schreibt das Magazin in seiner jüngsten Ausgabe.

Deutsche Waffenlieferungen in die Türkei

Der Spiegel beruft sich dabei auf eine als geheim eingestufte Antwort der deutschen Regierung auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Jan van Aken. Beim türkischen Vorstoß auf die von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) besetzten nordsyrischen Stadt Al-Bab kamen dem Bericht zufolge auch "Leopard"-Panzer aus deutscher Produktion zum Einsatz. Mindestens zehn davon hätten IS-Kämpfer nach eigenen Angaben zerstört.

Im vergangenen halben Jahr habe die deutsche Regierung der Lieferung von Ersatzteilen für gepanzerte Fahrzeuge im Wert von rund einer halben Million Euro an die Türkei zugestimmt, darunter auch für Kampfpanzer. Das zuständige deutsche Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) rechtfertige die Lieferungen mit dem Status der Türkei als NATO-Mitglied.

Heikel ist diese Rüstungshilfe vor allem wegen eines der acht Verbündeten, die sich die türkische Armee für ihre Offensive auf die Stadt al-Bab in Nordsyrien ausgewählt hat. Der Bundesregierung liegen Informationen vor, dass die türkische Armee in ihrem Angriff gegen den IS gemeinsam mit der als Terrororganisation gelisteten Vereinigung Ahrar al-Scham kämpft. So steht es in der Antwort der Bundesregierung an van Aken.

In Deutschland ist die Mitgliedschaft in dieser Organisation strafbar, die Justizbehörden führen mehrere Gerichtsverfahren gegen Mitglieder von Ahrar al-Scham. Die Terrormiliz ist eine islamistisch-salafistische Gruppierung, die neben der Freien Syrischen Armee zur den wichtigsten bewaffneten Widerstandsgruppen gegen das Regime von Syriens Präsident Baschar al-Assad zählt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.