Bild von Jänner 2016: Silopi als Schauplatz von PKK-Kämpfen

© APA/AFP/ILYAS AKENGIN

Türkei
05/30/2016

Tote bei Explosion im türkischen Silopi

Vier Opfer laut Medienberichten. Kurden stellen den Großteil der Stadtbevölkerung.

Türkische Medien berichteten am Montagabend von einer Detonation in der türkischen Stadt Silopi im Südosten des Landes. Es habe sich um einen Anschlag auf ein Polizeiauto gehandelt, vier Menschen sollen gestorben sein, etliche weitere verletzt.

Eine offizielle Bestätigung gab es dafür bisher noch nicht. Kurden stellen den Großteil der Bevölkerung Silopis. Hier befindet sich auch ein Grenzübergang zum Irak.

Die Gewalt dort hat in den vergangenen Monaten massiv zugenommen. Die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) hatte eine zweieinhalbjährige Feuerpause im vergangenen Jahr aufgekündigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.