© APA/HERBERT PFARRHOFER

EU-Wahl
04/23/2014

Stimmzettel für 25. Mai sind nun fix

Die Plätze sind verteilt, mit dem Druck kann begonnen werden.

Der Stimmzettel für die EU-Wahl ist fix: Das BZÖ steht nun auf Listenplatz 6. Der dritte Platz bleibt leer, weil Hans-Peter Martin nicht mehr antritt. Das hat die Bundeswahlbehörde am Mittwoch beschlossen. Nachdem die Wahlvorschläge jetzt abgeschlossen und veröffentlicht sind, kann nichts mehr geändert werden - und der Druck der Stimmzettel für den 25. Mai beginnen. Mit neun Parteien ist der EU-Wahl-Stimmzettel heuer der längste bisher - und bei EU-Wahlen ist er österreichweit gleich, weil es keine Landeswahlkreise gibt. Mitte nächster Woche sollten die Stimmzettel für eine zeitgerechte Ausstellung der Wahlkarten flächendeckend bei den Gemeinden vorrätig sein, betonte das Innenministerium in einer Aussendung. Details zur Wahl finden sich auf der Homepage.

Die Bezeichnung und Reihung der Parteien auf dem Stimmzettel:
Liste 1: Österreichische Volkspartei - Liste Othmar Karas (ÖVP)
Liste 2: Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ)
Liste 3: leer
Liste 4: Freiheitliche Partei Österreichs -Die Freiheitlichen (FPÖ)
Liste 5: Die Grünen - Die Grüne Alternative (GRÜNE)
Liste 6: BZÖ - Liste Mag. Werthmann (BZÖ)
Liste 7: NEOS Das Neue Österreich und Liberales Forum (NEOS)
Liste 8: Die Reformkonservativen - Liste Ewald Stadler (REKOS)
Liste 9: Europa anders - KPÖ, Piratenpartei, Wandel und Unabhängige
(ANDERS)
Liste 10: EU-Austritt, Direkte Demokratie, Neutralität (EUSTOP)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.