Bill English bei der Pressekonferenz in Wellington.

© APA/AFP/MARTY MELVILLE

Wechsel an der Spitze
12/12/2016

Neuseeland: Bill English neuer Regierungschef

Konservativer Politiker wird noch im Laufe des Tages vereidigt. John Key war überraschend zurückgetreten.

In Neuseeland ist der Konservative Bill English am frühen Montag (Ortszeit) zum neuen Regierungschef gewählt worden. Die Fraktion der Nationalpartei wählte English zum Nachfolger von John Key, der in der Vorwoche nach acht Jahren im Amt überraschend aus familiären Gründen seinen Rücktritt angekündigt hatte.

Der 54-Jährige übte sich nach der Wahl in Bescheidenheit. Er freue sich über die Herausforderung, die aber auch Demut verlange. English wird noch im Laufe des Tages vereidigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.