Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan erläutern am 31.10.2012 im Bundeskanzleramt in Berlin die Ergebnisse ihres vorangegangenen Gespräches. Im Mittelpunkt des Treffens stand der Bürgerkrieg in Syrien und die Lage der syrischen Flüchtlinge. Foto: Tim Brakemeier/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

© dpa/Tim Brakemeier

Flüchtlinge

Merkel berät mit Erdogan über Flüchtlingsabkommen

Ob es auch ein Vieraugen-Gespräch zwischen ihr und Erdogan geben werde, sei noch offen.

09/01/2016, 06:02 PM

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am Rande des G20-Gipfels in China am Wochenende mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zusammenkommen, um über die Flüchtlingskrise zu sprechen. In einem Interview mit dem NDR sagte Merkel am Donnerstag, dass sie gemeinsam mit Frankreichs Präsidenten Francois Hollande und Italiens Premier Matteo Renzi mit Erdogan sprechen werde.

Gemeinsam solle das EU-Türkei-Abkommen zur Rücknahme von Flüchtlingen besprochen werden, sagte Merkel. Ob es auch ein Vieraugen-Gespräch zwischen ihr und Erdogan geben werde, sei noch offen.

Fortschritte durch Gespräche

Mit Blick auf die Weigerung der Türkei, deutschen Parlamentariern Zugang zu Bundeswehr-Soldaten auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik zu gewähren, sagte Merkel: "Wir sind uns alle einig, dass die Abgeordneten unsere Soldaten besuchen müssen. Ich versuche auch, durch Gespräche hier Fortschritte zu erzielen." Im Entwurf einer außenpolitischen Erklärung der Unions-Bundestagsfraktion, die am Freitag beschlossen werden soll, wird eine Abzugsdrohung, wie sie aus der SPD geäußert wurde, abgelehnt.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Merkel berät mit Erdogan über Flüchtlingsabkommen | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat