Politik | Ausland
01.10.2015

Korruptionsurteil gegen Ex-Regierungschef Kroatiens aufgehoben

Ivo Sanader war wegen illegaler Plünderung der Staatskassen zu neun Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Auch das dritte Korruptionsurteil gegen den früheren kroatischen Regierungschef Ivo Sanader ist aufgehoben worden. Das oberste Gericht kassierte am Donnerstag in Zagreb auch das letzte Urteil gegen den 62-Jährigen, berichteten das nationale Fernsehen HRT und die großen Zeitungen des Landes.

Sanader war wegen illegaler Plünderung der Staatskassen zu neun Jahren Gefängnis und knapp zwei Millionen Euro Strafe verurteilt worden.

Das Gericht setzte eine Kaution von umgerechnet 1,6 Millionen Euro fest, gegen die er das Gefängnis verlassen könne. Dort verbüßt der einstige Spitzenpolitiker seit drei Jahren seine Strafe. Schon zuvor hatte das Verfassungsgericht zwei weitere Korruptionsverfahren gegen den 62-Jährigen aufgehoben und zur Neuverhandlung zurückverwiesen.