© Deleted - 151884

Griechenland
07/14/2015

Schäuble verteidigt Option "Grexit auf Zeit"

"Gibt einige in der Bundesregierung, die der Meinung sind, dass das die bessere Lösung sein könnte"

Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble hat den deutschen Vorschlag eines Grexit auf Zeit verteidigt. Er habe diese Option gegenüber seinen Euro-Amtskollegen vorgebracht, "weil es einige in der Bundesregierung gibt, die der Meinung sind, dass das die bessere Lösung für Griechenland sein könnte", sagte Schäuble nach einem Treffen mit EU-Finanzministern am Dienstag in Brüssel.

Der Vorschlag Schäubles, der am frühen Montag nach stundenlangen Diskussionen aus der Gipfelschlusserklärung der Euro-Staats- und -Regierungschefs gestrichen wurde, hatte vor allem bei Sozialdemokraten für Entrüstung gesorgt. Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) hatte ihn etwa als "entwürdigend" bezeichnet, der französische Präsident Francois Hollande schließlich dessen Streichung durchgesetzt.

Weiterführende Artikel

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.