Francois Hollande 

© REUTERS/PHILIPPE WOJAZER

Frankreich
08/28/2014

Hollande: EU droht Stagnation

Der französische Präsident beklagt hohen Eurokurs und niedrige Inflation.

Der Kurs des Euro ist nach Ansicht des französischen Präsidenten Francois Hollande zu hoch und die Inflation zu niedrig. „Europa droht eine lange und möglicherweise endlose Stagnation, wenn wir nichts tun“, sagte Hollande am Donnerstag bei der jährlichen Konferenz der Botschafter seines Landes. Die bereits umgesetzten wachstumsfördernden Reformen in Frankreich „können nicht wirken, wenn nicht auch der Rest Europas mobilisiert wird“.

Hollande sprach sich dafür aus, in der Haushaltspolitik auch außergewöhnliche Umstände zu berücksichtigen. „Der Rhythmus des Defizitabbaus muss vereinbar sein mit den Wachstumszielen und einer schwachen Inflation“, sagte er.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.