Jean-Marc Ayrault war bereits Premier, nun wird er Außenminister.

© APA/AFP/KENZO TRIBOUILLARD

Ayrault wird Frankreichs neuer Chefdiplomat
02/11/2016

Ayrault wird Frankreichs neuer Chefdiplomat

Sozialistischer Ex-Premier folgt auf Laurent Fabius als Außenminister.

Die Kunst der Diplomatie verbindet man gemeinhin mit Frankreich. Der Posten des Außenministers der Grande Nation ist dementsprechend mit Prestige verbunden.

Nun soll der frühere französische Premierminister Jean-Marc Ayrault neuer Außenminister des Landes werden. Der 66-jährige Sozialist werde dem scheidenden Chefdiplomaten Laurent Fabius nachfolgen, verlautete am Donnerstag aus informierten Kreisen in Paris. Ayrault war zwischen 2012 und 2014 unter Staatschef François Hollande französischer Premierminister, bevor er von Manuel Valls abgelöst wurde.

Rochaden

Valls selber bleibe Premierminister, Michel Sapin Finanzminister. Grünen-Chef Emmanuelle Cosse werde Wohnbauminister, hieß es am Donnerstag vorerst informell.

Frankreichs Außenminister seit 2002
Dominique de Villepin 7. Mai 2002 31. März 2004
Michel Barnier 31. März 2004 2. Juni 2005
Philippe Douste-Blazy 2. Juni 2005 18. Mai 2007
Bernard Kouchner 18. Mai 2007 14. November 2010
Michele Alliot-Marie 14. November 2010 27. Februar 2011
Alain Juppé 27. Februar 2011 15. Mai 2012
Laurent Fabius 16. Mai 2012
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.