Teurer Höhenflug des Schweizer Franken: Die Eidgenossen müssen Milliarden im Kampf gegen die Aufwertung einsetzen. Bisher mit Erfolg, der Franken/Euro-Kurs ist bei 1,20 stabil.

© REUTERS

Krise
06/25/2016

Über die Schweiz kommen mehr Flüchtlinge nach Deutschland

Die Migranten kommen zum Großteil aus den Ländern Nordafrikas und südlich der Sahara.

Die Zahl der Flüchtlinge, die über die Schweiz nach Deutschland kommen, steigt nach Beobachtungen der deutschen Bundespolizei. An der Grenze zwischen Baden-Württemberg und der Schweiz wurden im Juni bisher 503 illegale Einreisen festgestellt, wie "Der Spiegel" unter Berufung auf die Bundespolizeidirektion Stuttgart schreibt.

Im selben Zeitraum 2015 seien es 320 gewesen. Von Jänner bis Mai 2016 reisten den Angaben zufolge 975 Menschen über die Schweiz ein. Zwar etabliere sich dieser Weg bisher nicht als Alternative für die Balkanroute über Österreich, gleichwohl plane die Bundespolizei, nahe der Schweizer Grenze eine sogenannte Bearbeitungsstraße einzurichten, wo Asylbewerber registriert werden sollen. Die Migranten kommen den Angaben zufolge zum Großteil aus den Ländern Nordafrikas und südlich der Sahara.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.