Politik | Ausland
12.07.2018

EU to go: Simon Schennach

Simon Schennach, Producer: „Es ist billig, die EU zum Sündenbock für alles zu erklären. Wir sollten sie stärken, statt sie zu sabotieren.“