.

© APA/dpa/Kay Nietfeld

Deutsche Koalitionsverhandlungen starten am Freitag
01/25/2018

Deutsche Koalitionsverhandlungen starten am Freitag

Christdemokraten wollen Koalitionsverhandlungen möglichst schnell abschließen.

Das Warten hat ein Ende: Mit einem Spitzentreffen der Parteichefs von CDU, CSU und SPD sollen am Freitag die Koalitionsverhandlungen für eine neue deutsche Regierung offiziell starten. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Donnerstag aus SPD-Kreisen.

Für 9.00 Uhr am Freitag ist zunächst ein Treffen der Parteivorsitzenden Angela Merkel ( CDU), Martin Schulz (SPD) und Horst Seehofer (CSU) in der CDU-Zentrale vorgesehen, wie die Deutsche Presse-Agentur am Donnerstag aus Parteikreisen erfuhr. Anschließend soll dort dann eine kleine Runde von 15 Vertretern der drei Parteien um die Partei- und Fraktionschefs beraten.

Die Christdemokraten wollen Koalitionsverhandlungen möglichst schnell abschließen. Mehrere führende Politiker der CDU und CSU hatten als Ziel genannt, bis zum Karnevalswochenende am 10./11. Februar fertig zu werden. Die Führung der Sozialdemokraten kam am Donnerstag zu Vorbereitungen zusammen. Im Gespräch ist, die Koalitionsverhandlungen am Freitag auch offiziell starten zu lassen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.