Italy's former Prime Minister Silvio Berlusconi gestures as he appears as a guest on the RAI television show Porta a Porta (Door to Door) in Rome February 20, 2013. REUTERS/Remo Casilli (ITALY - Tags: POLITICS MEDIA PROFILE TPX IMAGES OF THE DAY)

© Reuters/REMO CASILLI

Vermögen
08/19/2013

Berlusconi wieder unter Top Ten der Reichsten

3,5 Milliarden Euro nennt der Medien-Zampano sein Eigen.

Mit einem börsennotierten Vermögen in Höhe von 3,5 Milliarden Euro hat Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi nach einem Jahr im "Exil“ wieder einen Platz in der Top-Ten-Liste der wohlhabendsten italienischen Unternehmer erobert. Laut einem von der Mailänder Wirtschaftszeitung Milano e Finanza verfassten Ranking schaffte es Berlusconi gegenüber dem Jahr 2012 vom elften nun auf den sechsten Platz, was den positiven Ergebnissen seiner Mediengesellschaft Mediaset zu verdanken ist, deren Aktien in einem Jahr um 120 Prozent gestiegen sind.

Rote Zahlen

Trotz dieses Ergebnisses muss Berlusconi um seine Mediaset zittern. Der Konzern hat das erste Halbjahr 2013 mit weniger Umsatz abgeschlossen. In den ersten sechs Monaten 2013 erzielte der Konzern einen Gewinn von 30,1 Millionen Euro, das waren um 12,8 Millionen weniger als im Vergleichszeitraum 2012. Der Umsatz fiel von 1,99 Milliarden Euro auf 1,737 Milliarden Euro. Mediaset hatte im Gesamtjahr 2012 erstmals in der 20-jährigen Geschichte rote Zahlen gemeldet. Der Verlust betrug 287 Mio. Euro. 2011 hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 225 Mio. Euro erzielt.

Platz eins im Ranking der reichsten Unternehmer im Nachbarland besetzt Leonardo Del Vecchio, Präsident und Gründer des Brillenherstellers Luxottica, der auf ein börsennotiertes Vermögen von 15,2 Milliarden Euro zurückgreifen kann. Auf Platz zwei schaffte es die Designerin Miuccia Prada gefolgt von der Industreillenfamilie Rocca. Platz Vier eroberte die Familie Benetton.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.