Die Parlamentier von New South Wales sind keine Trump-Fans.

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Jessica Kourkounis

New South Wales
10/13/2016

Australier nennen Trump "widerwärtige Nacktschnecke"

Das Parlament im australischen Bundesstaat New South Wales verabschiedete eine Entschließung, in der Donald Trump wortwörtlich als "widerwärtige Nacktschnecke" bezeichnet wird.

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump ist eine "widerwärtige Nacktschnecke" - dieser Ansicht ist das Parlament des australischen Bundesstaates New South Wales. Die Abgeordneten nahmen am Donnerstag eine Entschließung des grünen Abgeordneten Jeremy Buckingham an, in dem die "frauenfeindlichen und hasserfüllten" Kommentare Trumps gegen Frauen und Minderheiten verurteilt werden.

"Vollkommen ungeeignet"

Nach der Verabschiedung der Entschließung freute sich Buckingham, dass "alle Seiten in der australischen Politik, von Konservativen über Liberale bis zu Grünen, sich einig sind, dass Donald Trump eine 'widerwärtige Nacktschnecke' und vollkommen ungeeignet für ein öffentliches Amt ist". Es sei klar, dass "alle vernünftigen und anständigen Leute Donald Trumps Benehmen abscheulich finden und dass die Welt hofft, dass die amerikanischen Wähler seine Politik des Hasses zurückweisen", sagte der Grünen-Abgeordnete.

Der Präsidentschaftskandidat war in den vergangenen Tagen durch ein Video von 2005 massiv unter Druck geraten, in dem er damit prahlt, sich wegen seiner Berühmtheit gegenüber Frauen alles erlauben zu können. Ranghohe Vertreter der Republikanischen Partei distanzierten sich daraufhin von Trump.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.