Immer wieder Proteste und Gewalt in Kairo

© APA/EPA/AHMED TARANAH/ALMASRY ALYOUM

Ägypten
04/15/2014

Anschlag mit Sprengsatz im Zentrum Kairos

Drei Menschen wurden verletzt, als die Detonation nahe eines Kontrollpunkts geschah.

Bei einem Bombenanschlag in Kairo sind am Dienstag nach Angaben von Sicherheitsbeamten zwei Polizisten und ein Zivilist verletzt worden. Angreifer hätten in der Nähe eines Kontrollpunkts der Polizei im Zentrum der ägyptischen Hauptstadt einen Sprengsatz zwischen zwei Autos platziert, hieß es.

Seit dem Sturz des demokratisch gewählten islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi im vergangenen Juli durch das Militär häufen sich in Ägypten Anschläge und Angriffe auf Polizisten und Soldaten. Die Behörden schreiben sie in der Regel Mursi-Anhängern zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.