Seit einem Jahr bombadiert eine Militärkoalition den Jemen (Symbolfoto).

© Deleted - 1310595

Jemen
03/15/2016

80 Tote bei Luftanschlag in der Hauptstadt Sanaa

Ein Militärbündnis unter Saudi Arabiens Schirmschaft führte den Luftschlag aus.

Bei einem Luftangriff nordwestlich von Jemens Hauptstadt Sanaa sind dem Gesundheitsministerium zufolge mindestens 80 Menschen getötet oder verletzt worden. Nach Angaben eines Sprechers des von den aufständischen Houthi-Rebellen kontrollierten Ministeriums soll eine von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition einen Markt in der Provinz Hajjah bombardiert haben.

Militärbündnis gegen Houthi-Rebellen

Ein Militärbündnis unter Führung Saudi-Arabiens fliegt seit einem Jahr Angriffe in dem Bürgerkriegsland. Die Houthi-Rebellen kontrollieren große Teile vor allem im Norden und Westen des Landes und kämpfen gegen Truppen und Verbündete von Präsident Rabbo Mansour Hadi.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.