olympia-news
08/06/2016

Ruderin Lobnig zog souverän in Einer-Viertelfinale ein

Magdalena Lobnig ist souverän in das Olympia-Viertelfinale im Frauen-Einer im Rudern eingezogen. Die Kärntnerin gewann am Samstag ihren Vorlauf auf der Lagoa Rodrigo de Freitas, die Top-Drei stiegen direkt auf, für die anderen ging es in den Hoffnungslauf. Die regierende Europameisterin hat ihren nächsten Einsatz damit erst am Dienstag (14.10 Uhr/MESZ).

Lobnig setzte sich in 8:26,83 Minuten mit 2,07 Sekunden Vorsprung auf London-Olympiasiegerin Miroslava Topinkova Knapkova aus Tschechien und 8,51 auf Chierika Ukogu aus Nigeria durch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.