olympia-news
08/06/2016

Marach/Peya nach Auftaktsieg im Rio-Achtelfinale

Österreich Tennis-Doppel Oliver Marach/Alexander Peya hat im Olympia-Turnier von Rio de Janeiro das Achtelfinale erreicht. Der Steirer und der Wiener setzten sich Samstagmittag (Ortszeit) auf einem Nebencourt im Tennis-Center des Olympischen Parks in Barra bei großer Hitze gegen die Weißrussen Max Mirnyi/Aljaxander Bury nach 1:44 Stunden mit 7:6(4),7:5 durch.

In der nächsten Runde wartet der Gewinner der Begegnung Brian Baker/Rajeev Ram (USA) gegen Gael Monfils/Jo-Wilfried Tsonga (FRA-4).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.