olympia-news
08/07/2016

Deckenelemente im Pressezentrum im Olympiahafen abgestürzt

Sturmböen haben im Olympia-Segelzentrum von Rio de Janeiro Teile der Decke im Pressezentrum zerstört. Eine rund einen Quadratmeter große Kunststoffplatte traf eine französische Journalistin. Sie kam aber mit dem Schrecken davon. Auf die Arbeitstische fielen aber auch Metallteile. Das Pressezentrum wurde daraufhin geräumt und gesperrt.

Die Journalisten arbeiteten danach zunächst im Freien weiter, weil die Organisatoren noch eine weitere Sturmfront erwarteten. Die Dachkonstruktion sollte überprüft und verstärkt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.