Sponsored content
13.09.2018

Wiederbelebte Raritäten: Bio-Zwiebel und Knoblauch von Priska und Erich Stekovics

Der „Kaiser der Paradeiser“ Erich Stekovics und seine Frau Priska bauen im Burgenland jetzt auch 24 Bio-Zwiebel-Raritäten an.

Heimischer Knoblauch war bis vor wenigen Jahren in Österreich fast ausgestorben, ähnlich schlimm war es auch um die Zwiebel bestellt. Dass SPAR jetzt wieder eine heimische Vielfalt dieser wunderbaren Gemüsesorten anbieten kann, ist nicht zuletzt ihr Verdienst: Priska und Erich Stekovics aus Frauenkirchen im Burgenland bauen auf ihren Feldern neben 3.000 Tomatensorten auch Erdbeeren, Paprika, Chili, Bio-Knoblauch - und neuerdings auch 24 Bio-Zwiebelsorten aus aller Welt an.

14 Zwiebel-Raritäten für SPAR PREMIUM und SPAR wie früher 

Zwei besonders süße und milde Sorten der Edition Stekovics sind die roten SPAR PREMIUM Frauenkirchner Bio-Zwiebel süß und die neue SPAR wie früher Bio-Zwiebel-Rarität Borettane. Auch den Bio-Knoblauch aus dem Burgenland bietet SPAR unter der Eigenmarke "SPAR wie früher" österreichweit an.

Heimische Qualität: Bio-Knoblauch von Erich Stekovics

1/5