Wissen Sie was ein Johammer ist?

Das Gefährt mit dem eigenwilligen Styling ist ein neues Elektrobike aus Österreich.

Die Rede ist vom Johammer: Einem Elektrobike aus Österreich. Und nein: Es ist kein Konzept, keine Studie, sondern beinharte Realität: Die ersten Exemplare sollen im April an Kunden ausgeliefert werden. Hinter dem Projekt steht die oberösterreichische Firma "Hammerschmid Maschinenbau GmbH", genauer gesagt deren Boss Johann Hammerschmid. Er will seinen Johammer als Kult- und Nischenprodukt verstanden wissen, das die technischen Möglichkeiten ausreizt. So finden sich technische Besonderheiten... wie z.B. Instrumente im Spiegel. Dazu kommt ein selbst entwickelter Akku, der hinsichtlich der Energiedichte Maßstäbe setzen und in der stärkeren Ausführung 200 Kilometer Reichweite bieten soll. Auch in punkto Design wirkt der Johammer unverwechselbar, sei es der Sitz... oder die Heckleuchten. Auch die Frontscheinwerfer erinnern mehr an Insektenaugen. Eigenwillig auch die Lösung für die Fußstütze. Die Höchstgeschwindigkeit ist mit 120 km/h elektronisch begrenzt. Das Bike kostet je nach Akkupack stolze 23.000 bzw. 25.000 Euro. Johann Hammerschmid will heuer 50 Stück davon produzieren. Infos unter www.johammer.com.
(Kurier / And/Schön) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?