© KURIER Marketing

Meinung
03/29/2019

KURIER-Leser-Beirat 2019

Der KURIER sucht zehn Leserinnen und Leser, die in einem ehrenamtlichen Gremium mitdiskutieren wollen.

In einer sich schnell verändernden Medienwelt will der KURIER noch intensiver auf die Wünsche und Vorstellungen seiner Leserinnen und Leser eingehen. Oder anders ausgedrückt: Wir wollen noch besser, noch lesenswerter und noch lebensnäher werden. Sowohl in Print als auch digital. Aus diesem Grund rufen  wir einen Leser-Beirat ins Leben und suchen dafür zehn Leserinnen und Leser, die in diesem Gremium ehrenamtlich mitmachen wollen.

Welche Aufgaben hat der Beirat?

Gleich vorweg: Es geht uns nicht um die tägliche Arbeit der Redaktion, sondern um begleitende Kritik, um die Linie, um die Richtung. Denn die Perspektive von außen, also die der Leserinnen und Leser,  ist uns überaus wichtig. Nur sie können uns beispielsweise sagen, wann wir möglicherweise betriebsblind gewesen sind, wo andere Schwerpunkte interessanter gewesen wären und welche wir für die Zukunft setzen sollten.

Wer kommt für den Beirat in Frage?

Hier gibt es eigentlich keinerlei Einschränkungen. Ob alt oder jung, männlich oder weiblich, ob Angestellter oder Chef, ob Eltern oder Single, ob aus Wien oder St. Pölten. Wichtig ist, dass Sie den KURIER kennen (Print und   digital) und mit uns diskutieren wollen, wie er noch besser werden kann. Ein Internet-Anschluss wird vorausgesetzt.

Wie wird der Beirat ausgewählt?

Die KURIER-Chefredaktion wird aus den Bewerbungen jeweils fünf Männer und Frauen auswählen, die in etwa einem repräsentativen Querschnitt unserer Leserschaft entsprechen.

Wo finden die Diskussionen statt?

Wir laden Sie voraussichtlich drei- bis viermal pro Jahr in die Redaktion ein. Und hier reden Sie  mit der Chefredakteurin, deren Vertretern oder anderen Mitgliedern der Redaktion über alles, was Sie bewegt, was freut, was ärgert und was Sie in Ihrer Zeitung oder auf kurier.at lesen möchten. Überdies können und sollten selbstverständlich regelmäßige Mail-Kontakte zwischen Leser-Beirat und Beirats-Organisator stattfinden.

Wie können Sie sich bewerben?

Wenn Sie Lust haben, bei der Weiterentwicklung des KURIER aktiv dabei zu sein und Leser-Beirat werden wollen, schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihren persönlichen Angaben, Name, Alter, Beruf, Wohnort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Interessensgebiete.
E-Mail: leserbeirat@kurier.at

Kommen Sie mit uns ins Gespräch und lassen Sie uns den KURIER gemeinsam weiter entwickeln.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.