über ein dynamisches Europa
02/25/2016

Es ist möglich: Europa wird dynamisch

Ein realistischer Optimismus soll mehr Lebensqualität nach Europa bringen. Dafür müssen alle etwas tun.

von Helmut Brandstätter

Es wird uns allen GRENZENLOS besser gehen

Dr. Helmut Brandstätter | über ein dynamisches Europa

Es gibt also wirklich noch Leute, trockene Wissenschaftler gar, die an die Zukunft Europas glauben? Ja, und besonders bewährte auch noch. Aus dem ganzen Kontinent kamen sie in den letzten Jahren zusammen, um gemeinsam zu beraten, wie die Wirtschaft wieder zu – sinnvollem – Wachstum kommt und die Arbeitslosigkeit gesenkt werden kann. Unter österreichischer Führung haben die Experten, Männer und Frauen aus 34 Universitäten von Ancona bis Stockholm, von Barcelona bis Berlin, Strategien dazu erarbeitet.

Die Analyse ist leicht nachzuvollziehen: Der Europäische Union sind gemeinsame Ziele abhanden gekommen, mit den bisherigen Rezepten ist der europäische Wohlfahrtsstaat nicht zu halten. Europa braucht gemeinsame Projekte für die Zukunft.

Die Arbeiten an der "Neuen Dynamik für Europa" wurden lange vor der Flüchtlingskrise begonnen. Aber Europa fand schon davor nicht aus der Krise. Wirtschaftliche Innovationen würde Europa auch brauchen, wenn morgen alle Flüchtlinge in ihre Heimat zurückkehrten. Bei der Lektüre der Maßnahmen, wie Europa durch Dynamik und Nachhaltigkeit zu mehr Lebensqualität der Bürger kommt, fällt auf, dass vieles schon in Österreich vorgeschlagen wurde, leider ohne Ergebnis: Eine ökologische Steuerreform etwa, mit deutlicher Senkung der Steuern auf Arbeit, dafür aber niedrigen Vermögenssteuern. Notwendig wären auch Investitionen in Ausbildung, mehr Flexibilität der Arbeit und der baldige Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen.

Die Ideen sind durchdacht und liegen auf dem Tisch. Es wird uns allen GRENZENLOS besser gehen, wenn wir sie GEMEINSAM in Europa umsetzen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.