wunder WELT: Kreislauf

© KURIER/Christandl

Meinung Kolumnen Wunderwelt
09/07/2012

Alte Menschen

wunder WELT: Joachim Lottmann über seine Fahrt mit den "Öffis".

von Joachim Lottmann

Erst wurde unser Auto abgeschleppt, ich erzählte es schon, dann erwischte es eine Freundin, die bei uns zu Abend gegessen hatte und dann mit 0,9 Promille kontrolliert wurde: 3.500 Euro Strafe und endlose Scherereien. Seitdem versuche ich, öfter mit den „ Öffis“ zu fahren. Da trifft man schon seltsame Gestalten, etwa in der Straßenbahn! Nicht die üblichen Verdächtigen, also Räuber, Punks, Junkies oder Schulabbrecher, nein, vor allem Alte. Die Pensionisten, denn Straßenbahfahren ist wahrscheinlich schöner als zu Hause aus dem Fenster gucken. Sie wirken so schutzlos in ihren Riesenhosen und kurzärmeligen, hässlichen Karohemden. Die Frauen haben fast immer kurze Haare, grau natürlich. Die Männer alle so dick, das kann nicht gutgehen. Mittendrin isst ein Schwarzer mit Rastalocken mittels eines großen weißen Plastiklöffels sein Eis. Die Deix-Figuren um ihn herum schauen argwöhnisch zu. Jetzt kommt im Schlurfschritt ein schöner Mann, keine 40, Badelatschen, Achttagebart, Dreiviertelhose. Alle Jüngeren tragen ja jetzt diese Bubenhosen, bis übers Knie, und natürlich Base Caps. So sehen sie auch mit 45 noch wie Kinder aus. Dann die Touristen! Ihre klobigen Spiegelreflexkameras hängen ihnen vor dem Bauch, als wäre die Handy­kamera noch nicht erfunden. Ein rotgesichtiger Stress-Typ mit Speckwülsten, schwarzem T-Shirt mit großem Emporio-Armani-Aufdruck scheucht drei Mädchen zwischen fünf und acht Jahren vom Sitz; den braucht er ganz allein: „Platz da!“ Sehr selbstbewusst, der rüstige Knacker! Ein noch älterer Herr, wohl schon 80, kommt mit Stock und Schäferhund daher, sieht zum Fürchten aus, verbittert und böse. Sein Hund trägt einen Maulkorb, aber dieser Stock … und in seinen Armen steckt noch eine unsägliche Kraft! Da möchte man nicht Kind sein und den zum Nachbarn haben. Zum Glück betrifft mich das nicht. Ich muss nur wieder ins Auto steigen.

joachim.lottmann(at)kurier.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.