über 08/15-Schulen
09/23/2013

Von Hühnern und Kindern

Aufgefädelt die Zimmer wie einst in den Kasernen, bestückt mit Micky-Maus-Möbeln in Reih und Glied

von Niki Glattauer

Aufgefädelt die Zimmer wie einst in den Kasernen, bestückt mit Micky-Maus-Möbeln in Reih und Glied

Niki Glattauer | über 08/15-Schulen

Umständehalber kommen zurzeit des Öfteren schulfremde Personen zu uns. Aber glaub mir: Dass da einige dabei sind, die beim Betreten des Gebäudes nicht sofort entsetzt die Hände in der Luft zusammenschlagen, liegt ausschließlich an den teuren Kameras, die sie mit sich führen. Die ohne tun es eh: manche zwar nur nobel im Geiste, aber das entgeht der Lehrerin natürlich nicht, die in vielen harten Jahren – wiederum umständehalber – die einseitig-nonverbale Kommunikation zu beherrschen gelernt hat.

Was ich sagen will: Schulhäuser wie das unsere gehören in Wahrheit weg! Abgerissen, basta, Denkmalschutz hin oder her. Bei einem Krankenhaus auf dem Hightech-Level Maria Theresias würde auch keiner sagen: Denkmalschutz. Dürfen nicht abgebaut werden, die rostigen Apparaturen für den Aderlass, und können nicht umgebaut werden, die 40-Mann-Krankensäle mit den Lederriemen-Betten für die, die im Kopf ein bissi gaga sind.

Aber jetzt schau dir eine 08/15-Schule an: aufgefädelt die Zimmer wie einst in den Kasernen, bestückt mit Micky-Maus-Möbeln in Reih und Glied; verbunden durch Gänge, in denen abwechselnd 50 Minuten lang die gähnende Leere und dann fünf Minuten das totale Chaos herrscht; grüne Schiefertafeln, weiße Kreide; und für sagen wir 40 Lehrerinnen ein „Konferenzzimmer“, in denen du kein Buch aufschlagen kannst, ohne es im Kaffeehäferl deiner Kollegin zu tränken. Die Standardschulklasse in einer öffentlichen Schule misst heute wie zu Zeiten Maria Theresias 65 m². Man hat damals 1m² pro Schülerkopf gerechnet, dazu eineinhalb für den Lehrer und weitere eineinhalb für den Ofen. Okay, kann man sagen, den Platz für den Ofen haben wir inzwischen gewonnen, und heute sitzen auch keine 60 Schüler mehr in unseren Klassen. Andererseits, sag ich da, damals waren auch deutlich weniger Jacquelines, Marcels und andere Kevins in deren Reihen :-).

PS: Und sie hatten damals mit 14 auch nicht im Schnitt 80 Kilo.

PPS: Einem Freilandhuhn, lese ich gestern und deshalb dieser kleine Text, stehen in Österreich per Gesetz 8 m² zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.