über Kaninchen, Präsidenten, Päpste und andere Menschen.
01/22/2015

Rassekaninchenprotest

von Guido Tartarotti

Wie erhöht man ein Sexualverhalten?

Guido Tartarotti | über Kaninchen, Präsidenten, Päpste und andere Menschen.

Der Präsident des Zentralverbandes deutscher Rassekaninchenzüchter ... schon an dieser Stelle müssen wir unterbrechen und betonen: Nein, wir befinden uns nicht in einer Satire. Das ist alles ernst gemeint. Wirklich. Echt. (Aber: Präsident des Zentralverbandes deutscher Rassekaninchenzüchter – ist das nicht ein herrlicher Titel? Quasi der Oberhirte aller deutschen Rassekaninchen?)

Also, der Rassekaninchenzüchterzentralverbandspräsident protestiert, und zwar im Namen aller deutschen Rassekaninchen. Gegen den Satz von Papst Franziskus, Katholiken müssten sich „nicht wie die Karnickel vermehren“. Denn es sei nicht in Ordnung, „ Kaninchen pauschal ein erhöhtes Sexualverhalten zu unterstellen“. „Sexuell ausschweifend“ (oder eher einschweifend?) seien nur frei lebende Kaninchen, nicht aber Zuchtkaninchen.

Wie geht es weiter? Kommt es zu Rassekaninchendemos im Vatikan? Wird die Kirche künftig zwischen frei lebenden und Zuchtkatholiken unterscheiden? Was antwortet der Papst den deutschen Rassekaninchenzüchtern? Und: Wie erhöht man eigentlich ein Sexualverhalten? Bleiben Sie dran.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.