über ein Statussymbol.
03/15/2017

Am Grill

von Guido Tartarotti

Griller ist der neue Flachbildschirm.

Guido Tartarotti | über ein Statussymbol.

Genesis II XL“. Nein, das ist kein Auto mit zwei Meter langen Heckspoilern und atombetriebenem Nackenstützenversteller. Auch keine nordkoreanische Mittelstreckenrakete, deren Design der Körperform von Kim Jong-un nachempfunden wurde. Und auch kein Computerspiel, in dem der Spieler Himmel und Erde neu erschaffen und dabei die Musik von Phil Collins hören muss.

Der „ Genesis II XL“ ist ein – Griller. Aber nicht irgendein Griller, sondern ein Griller, der 2999,– Euro kostet.

(Wir lernen: Griller ist der neue Flachbildschirm. Statussymbolsammler, die bereits Fernseher von der Fläche und Flachheit des Neusiedler Sees besitzen, kaufen jetzt Griller, in die man zur Not auch mit der ganzen Familie einziehen kann.)

Im Prinzip ist das nur logisch: Das Grillen dient in Österreich nicht der Nahrungsaufnahme, sondern ist ein heiliges Brandopfer. Die nächste Generation der Griller hat dann vermutlich bereits einen Roboter, der das verkohlte Fleisch wegwirft und stattdessen Salat serviert.

Guido Tartarottis neues Kabarettprogramm "Selbstbetrug für Fortgeschrittene" läuft am 21. April in der Hinterbrühl, Anningersaal, am 28. April im Wilheringerhof, Klosterneuburg, am 6. Mai im Kulturcentrum Wimpassing, am 23. Mai im Theater am Alsergrund, am 31. Mai in der Kulisse Wien und am 8. Juni im Casino Baden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.