Schöne Geschichte

Der Sammler aus Ottakring hat bis dato Tausende historische Photographien vor dem Vergessen gerettet.

Mag. Uwe Mauch | über Werner Neuwirth

Werner Neuwirth ist ein echter Wiener Local Hero: Der 50-jährige Sammler und Archivar aus Ottakring hat bis dato Tausende historische Photographien vor dem Wegschmeißen und damit Vergessen gerettet. Nicht nur das. Er hat sie penibel beschriftet und der interessierten Öffentlichkeit ohne finanzielle Hintergedanken zugänglich gemacht.

Auf seiner privaten Homepage www.vintage-fotos.at sowie auf Facebook bietet Neuwirth großartige Aufnahmen aus allen 23 Wiener Bezirken (auch aus anderen Bundesländern). Den Menschen, die ihm im Internet und bei seinen Vorträgen folgen, bereitet er damit unendlich viel Freude. Das lässt sich aus den netten Reaktionen ablesen, und aus der Tatsache, dass seine Vorträge immer Wochen im voraus ausgebucht sind.

Ältere Semester kommen aus dem Staunen nicht heraus: Hier ein Straßenzug mit Tramway, so wie sie diesen in ihrer Kindheit kennen gelernt haben. Dort eine grüne Wiese, die inzwischen zubetoniert oder völlig verbaut ist.

Damit diese schöne Geschichte auch noch ein Happy End bekommt, sollten wir uns vielleicht überlegen, wie wir Neuwirths Tätigkeit als ehrenamtlicher Freudebereiter angemessen honorieren könnten. Denn das Sichern, Digitalisieren und Archivieren der alten Photos geht ordentlich ins Geld.

( kurier.at ) Erstellt am 09.02.2017