leseZEICHEN: Paris

Foto: KURIER

Michael Horowitz über die "Stadt der Liebe".

Wenn der liebe Gott sich im Himmel langweilt, dann öffnet er das Fenster und betrachtet die Boulevards von Paris , meinte Heinrich Heine.
Man sagt, hier dreht sich alles um l'amour, die Männer seien wie Kinder, sie wollen spielen und suchen die permanente Verführung.
Paris - die Weltmetropole der Liebe, aber auch der Kunst. Mit 160 Museen, Hunderten Avantgarde- Galerien und Meisterwerken der Architektur - vom majestätisch-geheimnisvollen Notre Dame- Dom über Dutzende glasüberdachte Passagen bis zu bahnbrechenden Bauwerken von heute. Gleich neben den Kathedralen des Konsums findet man versteckte Hinterhöfe mit dem Charme der versunkenen Welt von gestern.
Wenn du das Glück hattest, als junger Mensch in Paris zu leben, schrieb Ernest Hemingway, trägst du die Stadt den Rest deines Lebens in dir, wohin du auch gehen magst, denn Paris ist ein Fest fürs Leben.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?