über 'Rendezvous im Paradies' auf Puls 4
01/09/2015

Oui, oje

Mit dieser Sendung werden wir noch viel Spaß haben.

Anna Gasteiger | über 'Rendezvous im Paradies' auf Puls 4

Die unterhaltsamsten Sendungen produziert derzeit Puls4. Und das geht so: man nehme ein internationales Format, beraube es jeglicher Spannung, füge etwas Skurrilität hinzu – et voilà. Hat schon bei „Austria’s next Topmodel“ super funktioniert. Während die deutschen Kandidatinnen halb verhungert über Laufstege wackelten, saßen die Österreicherinnen in der Küche der Modelvilla und lästerten.

Jetzt also „The Bachelor“, entschuldige: „ Rendezvous im Paradies“. Zwei jungen Männern, nicht reich, nur schön, werden an der Cote d’Azur (angeblich) bindungs- oder zumindest paarungswillige junge Frauen zugeführt. In der ersten Folge stellten die jungen Männer jeweils einen „Harem“ zusammen, aus dem, die Konvention erfordert es, am Schluss eine knapp bekleidete Dame aussortiert wurde. Und zwar, flatsch, via Wurf in den Pool; kommentiert von einer absurderweise französischen Akzent imitierenden Sprecherin. Oui, oje. Mit dieser Sendung werden wir noch viel Spaß haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.