Lilien

Der Valentinstag war  schon immer für die heißesten Tipps im ganzen Jahr gut. Unvergesslich, dass einst im KURIER ein gemeinsamer Besuch im Tiergarten  empfohlen wurde, und zwar – bei den Nashörnern.  Vom ORF kam folgende Geschenkidee: Man bohrt in ein flaches Stückl Holz Löcher und steckt bunte Stäbchen hinein. Dann schneidet man  aus buntem Filz Rechtecke aus, wickelt ein Gummringerl in die Mitte jedes Rechtecks, und die dadurch entstandenen bunten Mascherln befestigt man  auf den bunten Stäbchen, die in den Löchern im flachen Holz stecken – sofern sie nichtlängst  umgefallen sind.... Egal, jedenfalls: Groooße Freude!
Heuer  war es im Fernsehen vergleichsweise angenehm ruhig. Ärgerlich war am Mittwoch nur, wenn man Lilien verschenkt und nachher im ORF erfahren hat: Vor allem bei älteren Menschen sollten  Lilien vermieden werden, denn bei ihnen gelten  Lilien vielfach als Friedhofsblumen.  Fein.  Bei Nashörnern passiert so etwas nicht. Der alte KURIER-Tipp gewinnt an Bedeutung.

(Kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?