Meinung | Bodyblog
24.02.2018

Mit Grinberg aus alten Bewegungsmustern ausbrechen

Wie ich aus gewohnten Mustern ausbrechen wollte und mich dabei zum Affen gemacht habe.

Mit dem Titel des Kurses "In Love With Movement" (Verliebt in Bewegung, Anm.) konnte ich herzlich wenig anfangen – ja, eh! Auch die Beschreibungen à la "Bewegungen und das Denken befreien" klingen recht abstrakt – irgendwie esoterisch.

Das Training basiert auf der Grinberg-Methode, die im Normalfall in Einzelsitzungen angewandt wird. Über Körperarbeit geht es hier darum, eingefahrene Denkmuster oder kraftraubende Situationen aufzuspüren, zu bearbeiten und zu lösen. Im Gruppenkurs führt uns Trainerin Mikle Hager-Adam langsam dahin, gewohnte Bewegungen zu durchbrechen (Probetraining 10 €, ingoodshape.at).

Wir beginnen mit einem Arm, drehen ihn, die Hand und die Finger in alle möglichen Richtungen – es gibt kein vorgegebenes Muster, nur das Prinzip des Stop-and-go: Also eine Bewegung ausführen, stoppen, nächste Bewegung. Damit das im Rhythmus passiert, läuft im Hintergrund ein Pop-Song. Es folgen der andere Arm, der Oberkörper, die Füße, die Beine und sogar das Gesicht.

Man stelle sich die Situation vor: Da steht eine Gruppe von Menschen in einem Raum, zieht im Takt zur Musik komische Grimassen und verdreht die Gliedmaße in Positionen wie Ausdruckstänzer bei einem Tanzfestival. Tatsache.

Mikle dreht derweil an kleinen Schräubchen: Wir bewegen uns zuerst auf der Stelle, dann erweitern wir den Radius und wirbeln im Stop-and-go durch den Raum. Durch die Musikauswahl sind wir mal schneller, mal langsamer. Ich bin so damit beschäftigt, mich durch ungewöhnliche Bewegungen zum Affen zu machen, dass ich gar nicht mitbekomme, wie schräg die anderen dabei aussehen. Damit dürfte das Ziel des Kurses erreicht sein: Körper und Geist haben sich von eintrainierten Mustern befreit – zumindest für ein kurzes Zeitfenster.

Fazit:

Für Routiniers, die ausbrechen, und alle, die ihren Körper entdecken wollen. Sanfte Bewegung für jedes Alter und jeden Fitnessgrad. Wie Meditation, nur in Bewegung.

Fun:

Schweiß:

Effekt: